Medizinprodukte in Zeiten der Corona-Krise

Medizinprodukte in Zeiten der Corona-Krise

Was wäre die Welt jetzt ohne Beatmungsgeräte, Desinfektionsmittel* oder Pflegebetten?  Ohne diese Medizinprodukte wäre eine medizinische Betreuung von schwer erkrankten Covid-19 Patienten unmöglich! 
Viele Medizinproduktehersteller arbeiten jetzt auf Hochtouren, um die Versorgung zu sichern. Um Medizinprodukte auf den Markt bringen zu dürfen, benötigen sie ein CE-Kennzeichen. 

Wir schenken jetzt jedem Hersteller, der solche Produkte zur Verfügung stellen will, 
eine Stunde kostenlose Beratung, um den schnellsten Weg zum CE-Kennzeichen zu finden. 

So möchten auch wir zur Bewältigung der Krise beitragen. Kontaktieren Sie uns einfach um einen kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren, indem Sie uns eine E-Mail an info@yes-mds.de schicken. Bitte geben Sie an, wann und wie wir Sie gut erreichen können. 
Natürlich steht auch das gesamte YES-Team zur Verfügung, um kurzfristig benötigte Dokumente oder auch ganze Technische Dokumentationen zu erstellen. Wir unterstützen Sie, wo wir nur können!

Wir halten zusammen, um diese Herausforderung gemeinsam zu bewältigen. 


*gemeint sind Desinfektionsmittel für Instrumente, Geräte, Flächen 

Sebastian Neuss

DE